Zurück

Hallo zusammen, wir möchten euch kurz über die aktuelle Situation informieren:
Nachdem wir uns letzte Woche alle über die Lockerung der Maßnahmen gefreut haben und zuversichtlich waren einen -wenn auch eingeschränkten- Trainingsbetrieb angehen zu können kam dann doch schnell die Ernüchterung in Form eines 8seitigen Hygiene Plans den wir so einfach nicht abbilden können…es fängt bei einem Hygienebesuftragten an bis zum kompl. Erfassen allen Teilnehmerdaten und Vorgaben wie so ein Training abzulaufen hat. Hinzu kommt, dass wir mindestens bis zum Ende der Bundesliga Saison nicht an der Friedrich-Hagemann-Str. trainieren können da dort nur die Profis zugelassen werden. Der Hannes-Scholz-Platz ist dadurch dann auch völlig überfüllt und wir müssen versuchen einen externen Sportplatz zu finden (wenn hier Ideen von euch kommen..immer gerne). Also haben wir uns im Vorstand mit den Mannschaftsverantwortlichen abgestimmt bis zum 30.05. -wenn wieder „normales“ Training erlaubt sein soll- zu warten und uns dann neu zu orientieren. Hin zu kommt, dass auch alle Westfalenmeisterschaften abgesagt wurden und wir uns leider nicht auf diese Highlights vorbereiten „müssen“. Wir hoffen auf euer Verständnis und kommen wieder auf euch zu sobald neue Fakten vorliegen…bis dahin alles Gute und bleibt gesund

Eure Abteilungsleitung