Zurück

 

Westfalenmeisterschaft Ü40 in Kaiserau

Bei den diesjährigen Ü40-Westfalenmeisterschaften des FLVW Westfalen erreichte unsere Ü40-Vertretung unter 26 teilnehmenden Mannschaften einen hervorragenden 3. Platz. Das Endturnier wurde am Sonntag, 7. Juli 2019 auf der Sportanlage des SuS Kaiserau in Kamen ausgetragen.


Unsere Ü40 hatte mit Abstand die schwerste Gruppe zugelost bekommen und musste sich gegen Ortsnachbar SC Paderborn,VFB Kirchhellen,SG Garbeck,Lünten und den Tus Tengern messen.
Das erste Spiel hatte vom Papier her, gleich Endspielcharacter. Unsere ü40 besiegte den SC Paderborn und dominierte all Ihre Vorrundenspiele. Alle Spiele wurden in der Vorrunde gewonnen, sodass mit einem Torverhältnis von 9:1 und 15 Punkten das Viertelfinale erreicht wurde. Das Viertelfinale wurde klar für sich entschieden und man siegte gegen Olympus Menden. Zwei weitere Siege und man wäre Westfalen Meister!!
Unser Halbfinalgegner hieß TSG Herdecke. Die ersten 8 Minuten gehörten klar unseren Blue Boys aber es fehlte die Genauigkeit vorm Tor. Zu viele Torchance wurden ausgelassen, sodass TSG Herdecke mit ihren zwei einzigen Torchance 2 Tore erzielten. Zwar konnte man noch das 1:2 erzielen, allerdings kam der Anschluss zu spät. Leider konnte man die Kaltschnäuzigkeit vorm Tor nicht aus der Vorrunde übernehmen, sodass zwei individuelle Fehler zur Niederlage führte. Unsere Mannschaft hat sich trotz ohne „Titel“ toll verkauft und die Vereinsfarben gut vertreten. Im nächsten Jahr greifen wir wieder an!! Im Spiel um Platz drei hieß der Gegner wieder einmal der SC Paderborn der im 9meter schießen besiegt wurde. Der Neue Ü40 Westfalenmeister heißt im übrigen TSG Herdecke.

Kader: Hunke , J. Sawkill , M. Sawkill , Millkuhn , Tetzlaff , Kundag , Niesen , Zengerling , Döller , Tabernè , Stuke , Meier

Betreuer und Funktionsteam : Dünkeloh , Rudolph