Zurück

Bei hochsommerlichen Temperaturen taten wir uns gewohnt schwer um ins Turnier zu kommen. Das erste Spiel wurde mit 1-0 gegen den Gastgeber verloren. Im zweiten Vorrundenspiel gelang uns dann ein Unentschieden. Ab dann ging unsere Leistungskurve nach oben und wir gewannen alle weiteren Spiele souverän. Im Endspiel angelangt einigte man sich darauf dieses vom Punkt aus zu entscheiden. In Anbetracht der Temperaturen und der bei unserem Alter doch großen Anstrengung an diesem Nachmittag eine gute Entscheidung. Hier war wiederum der Gastgeber unser Gegner. Die jeweils fünf Schützen machten ihre Sache gut und letztendlich entschieden die guten Torhüter und einmal die Latte gegen uns. Unsere Kollegen von Hannover 96 schieden vorzeitig aus dem Turnier aus. Alles in allem ein sehr gut organisiertes Turnier mit gutem Teamspirit. Für den Veranstalter waren wir das eindeutig beste Team. Es hat allen großen Spaß gemacht und war eine schöne Werbung für unsere Abteilung.